Allgemeine Geschäftsbedingungen der MMW Consulting, Marthalen, MMW Shop

1.Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte,
die über die Firma MMW Consulting und den Onlineshop shop.mmw.ch abgeschlossen werden.

Der Onlineshop wird von der Firma MMW Consulting betrieben.
Wir von der MMW Consulting behalten uns das Recht vor, unsere AGB`s jederzeit zu ändern.

2. Produkte
Bilder von Produkten im Onlineshop dienen der Illustration und sind nicht verbindlich.
Die Angaben des Herstellers (Herstellergarantie) sind massgebend, sofern diese in der Schweiz gültig sind.

3. Preise
MMW Consulting behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit anzupassen.
Die Preise verstehen sich für Warenlieferungen ab unserem Lager, wenn nicht andere Vereinbarungen getroffen wurden.
Es werden die am Liefertag gültigen Preise in CHF verrechnet. Da unsere Lieferungen an gewerbliche Kundschaft
erfolgen, verstehen sich alle Preise exkl. der aktuell gültigen Mehrwertsteuer. Ansonsten ist es deklariert.
Rechnungsstellung ist in Schweizer Franken oder auf Wunsch auch in Euro möglich, wenn der Firmensitz im EU Raum liegt.
Bei Lieferungen unter Fr. 200.- kann im Bedarfsfall bei erhöhtem Aufwand ein Kleinmengenzuschlag erhoben werden.
Unsere Rechnungen sind Rechnung ohne Abzüge zu bezahlen.
Bei überschreiten der Zahlungsfrist, werden Mahngebühren erhoben.
Neukunden werden grundsätzlich per sofortzahlung, Nachnahme oder PayPal beliefert.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von MMW Consulting.

4. Lieferung
Die beste Versandart wird von MMW Consulting gewählt. Rücksendung von Reparaturen erfolgen unfranko.
Es gelten folgende Lieferkonditionen:
Bis 25 kg und ab 49.- CHF portofrei geliefert.
Ab 25 kg und per Spedition berechnen wir die effektiven Kosten oder einen Versandanteil.
Die Entsorgung der Verpackung geht zu Lasten des Empfängers.
Bei Express- und Kurier-Sendungen wird der effektive Aufwand pro Paket berechnet.
Änderung dieser Tarife bleibt vorbehalten.
Auslandlieferungen:
Lieferungen ins Ausland erfolgen nur gegen Vorauskasse oder per Kreditkarte.
Der Transport erfolgt zu Lasten des Empfängers.

5. Lieferfrist
Bestellungen gelangen in der Regel am folgenden Arbeitstag in den Versand.
Benötigt die Auslieferung länger als 3 Arbeitstage erhalten Sie eine Auftragsbestätigung mit der Lieferfrist.
Wir bemühen uns, die vereinbarte Lieferfrist einzuhalten. Da wir vielfach von Unterlieferanten abhängig sind,
müssen wir uns eine angemessene Überschreitung der Lieferfrist vorbehalten ohne dass der Auftraggeber
deswegen den Kaufvertrag als ungültig erklären kann.

6. Prüfpflicht des Kunden
Der Kunde hat gelieferte wie auch abgeholte Produkte sofort auf Vollständigkeit des Inhaltes, Lieferschäden und Richtigkeit zu prüfen.
Lieferschäden sind MMW Consulting innert 3 Tagen zu melden.
MMW Consulting informiert den Kunden dann über das weitere Vorgehen.
Bei Speditionslieferungen/DPD/DHL und Post ist die Ware bei Annahme zu prüfen und bei einem Schaden ein Vermerk auf dem Lieferschein zu machen und den Fahrer unterschreiben zu lassen.
MMW Consulting haftet nicht für Transportschäden. Dafür haftet immer der Transporteur!
Melden Sie das umgehend der entsprechenden Transportfirma.
Im Falle eines Schadens hat die Kundschaft das Produkt wie erhalten in der Originalverpackung aufzubewahren und darf dieses nicht in Betrieb nehmen, bis sich MMW Consulting mit der Kundschaft in Verbindung setzt. 

7. Support und Dienstleistung
Leistungen werden grundsätzlich nach Aufwand gemäss gültiger Preise verrechnet. Für die Sicherstellung seiner Daten haftet in jedem Fall der Kunde selber.
Bei Servicearbeiten an Ihrem Computer, Installationen von neuen Programmen sowie updates von Programmen durch die MMW Consulting, kann es eventuell zu einem Datenverlust kommen. Es wird immer empfohlen selbst für eine ordentliche Datensicherung und den Schutz ihrer Daten zu sorgen. Für allfällige Datenverluste übernimmt MMW Consulting keine Haftung.

8. Haftung
MMW Consulting haftet vorbehaltlich anderweitiger, schriftlicher Vereinbarung nicht für Schäden aus der nicht- oder nicht richtigen Vertragserfüllung oder für den Betrieb und den Gebrauch des Kaufgegenstandes.
In jedem Fall aber übernimmt MMW Consulting keinerlei Haftung für entgangenen Gewinn, mittelbare oder indirekte Schäden,
die dem Käufer oder einem Dritten entstehen können. Verbindungs-, Vermischungs- und Verarbeitungsschäden werden ausgeschlossen.
MMW Consulting haftet im Übrigen nicht für Schäden, die auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen sind:
• unsachgemässe Benutzung der Produkte
• Einsatz inkompatibler Ersatz- oder Zubehörteile (z.B. Stromversorgung)
• unterlassene Wartung und/oder unsachgemässe Abänderung oder Reparatur der Produkte durch die Kundschaft oder einen Dritten
• Nicht in den Bereichen der Angaben liegende Raumbedingungen für den Betreib von Druckern (zu trocken oder kalt)
• Für Mängel, Leistungsverzug und Schäden, welche bei der Ausführung von Dienstleistern entstehen (z.B. Installationen vor Ort), haftet der mit der Ausführung beauftragte Dienstleister.
Das Einverständnis des Käufers gilt ohne sein weiteres Dazutun als gegeben.

9. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von MMW Consulting.
Diese ist berechtigt, einen entsprechenden Vorbehalt im öffentlichen Register eintragen zu lassen.
Vor Eigentumsübergang ist eine Verpfändung oder Verarbeitung ohne ausdrückliche Einwilligung von MMW Consulting nicht gestattet.

10. Änderung der Bestellung, Stornierung, Rücksendungen
Bestellungen verpflichten die Kundschaft zur Abnahme der Produkte und Leistungen.
Es besteht kein genereller Anspruch auf Rückgabe der bestellten Produkte.
Extra angefertigte oder für Sie bestellte Waren können nicht zurückgenommen werden, wenn der Auftrag nach Vorschrift ausgeführt wurde.
Nachträgliche Änderungen oder Stornierungen von Bestellungen kann MMW Consulting nach freien Ermessen aber akzeptieren.
Dabei fällt eine Umtriebs-Entschädigung von CHF 40.– an.Reklamationen können nur 5 Arbeitstage ab Versanddatum berücksichtigt werden.
Rücksendungen erfordern generell unser Einverständnis, fordern Sie unsere RMA Nummer per mail an.
Unfrankierte Retoursendungen werden nicht angenommen.
Eine Rücknahme von Waren ist nur in einwandfreiem Zustand und bei ungeöffneter Originalverpackung mit RMA Nummer möglich.

11. Datenschutz
Die von Kunden erteilten Informationen (wie Adresse, Bestellungen, e-mail Adresse) werden von MMW Consulting nur für interne Zwecke verwendet.
Wünschen Sie keine Marketingaktivitäten von MMW Consulting an Ihre e-mail Adresse, so teilen Sie uns dies bitte mit. In keinem Fall werden die Daten Dritten zugänglich gemacht.

12. Änderungen, Gerichtsstand und Erfüllungsort
Alle Änderungen, die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen betreffen, bedürfen der schriftlichen Form.
Als Gerichtsstand und Erfüllungsort gilt Marthalen/ZH. Es gilt Schweizer Recht.

Mit seiner Auftragserteilung erklärt sich der Kunde mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen und AGBs einverstanden.

Marthalen, 28. Dezember 2020